APHS >> Die aphs in den Medien
Angst-und Panikhilfe Schweiz

Die aphs in den Medien

Medienbeiträge, in welchen die aphs aufgeführt wird oder in denen die aphs mitgewirkt hat:

Datum Artikel Medium
11.01.2017 Artikel über unser Magazin Angst&Panik 01/2016 Glückspost

 

20.05.2016 Angststörungen sind die neue Volkskrankheit
Betroffene können nicht mehr Zug fahren oder sich mit Freunden treffen, sodass sie sich zuhause verkriechen. Schuld sein soll der Leistungsdruck.
20 Minuten.ch
20.05.2016

 

Jeder zehnte Schweizer hat eine Angststörung
Betroffene trauen sich kaum mehr aus dem Haus, der Alltag wird zum Horror.
20 Minuten.ch
20.05.2016 «Panisch, wenn das Kind zu spät heimkommt
Viele Betroffene, wenige Behandlungen: Von 800’000 Schweizern sucht nur jeder Vierte professionelle Hilfe.
Blick.ch

 

 

19.02.2016 «Angst und Panik behindern mich»
«Ich bin eher ängstlich. Kürzlich hatte ich eine Art Panikanfall mit Herzrasen und Atemnot und landete in der Notaufnahme. Die Ärzte fanden nichts. Wäre eine Therapie angezeigt?»
Beobachter.ch
21.07.2015 Die Angstbesieger
Geteiltes Leid ist halbes Leid. Also besucht unsere Autorin eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Phobien. Und sie staunt über die befreite Stimmung am Treffen.
Tagesanzeiger
28.02.2016 Leben wir in einer Angst-Gesellschaft?
Das Weltgeschehen liefert derzeit viele gute Gründe für Angst.Der Soziologe Heinz Bude spricht gar von einer «Gesellschaft der Angst». Er beschreibt die Fallstricke von unserem modernen Zusammenleben und wovor wir uns fürchten.
SRF Kultur