APHS >> Vorstand >> Olivier Bally
Angst-und Panikhilfe Schweiz

Olivier Bally

IT (Webseite, Sicherheit) & Dokustelle

Ich bin 1979 geboren und wohne mit meiner Frau und zwei (noch ziemlich kleinen) Kindern in Bern. Nach meiner kaufm. Lehre im Aargau, wo ich auch aufgewachsen bin, zog es mich einerseits in die Informatik und andererseits nach Bern, wo ich einige Jahre bei einer Wirtschaftsprüfungs-Unternehmung gearbeitet habe, bevor ich mein Wirtschaftsinformatik-Studium begann. Nach Abschluss des Studiums habe ich einige Jahre als Berater und Projektleiter gearbeitet, zuletzt auch als Bereichsleiter und Mitglied des Kaders in einer mittelgrossen Beratungsunternehmung. Daneben war und bin ich Dozent und Trainer in verschiedenen Organisationen, unter anderem an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Seit 2018 bin ich hauptsächlich selbständig als Dozent, Trainer, Berater und Projektleiter im IT-Bereich tätig.

Das Thema Angst kenne ich vor allem aus persönlicher Erfahrung. Während des Studiums habe ich eine Angststörung entwickelt, welche mich stark beeinträchtigt hat und an der ich bis heute arbeite. Ich kenne das Thema aber auch von der anderen Seite, denn ich durfte als Informatik-Leiter einer NPO mit psychisch beeinträchtigten Menschen zusammenarbeiten.

So kenne ich viele Facetten der Angst und weiss, wie schwer sie einem das Leben machen kann und wie schwierig es ist, sie zu akzeptieren, zu überwinden und dem Umfeld zu erklären. Die aphs ist ein Verein, der Betroffene dabei unterstützen kann. Mit meinem Mitmachen beim Verein möchte ich die Mitglieder und den Verein unterstützen und mein Wissen und meine Erfahrung einbringen.

Wenn ich mich nicht gerade um IT-Kram kümmere, spiele ich am liebsten mit meinen Kindern (solange sie noch klein sind…), unternehme etwas mit der Familie oder treibe Sport.