APHS >> >> Kinder zwischen Risiko und Chance

Kinder zwischen Risiko und Chance

29,10 CHF

Beschreibung

Leben mit einem psychisch erkrankten Elternteil

Lange Zeit waren Kinder und Jugendliche mit einem psychisch erkrankten Elternteil die vergessenen Angehörigen. In Fachkreisen setzt sich allmählich die Erkenntnis durch, dass sie möglichst früh Zugang zu adäquater Unterstützung in Form von Beratung, Begleitung oder Therapie erhalten sollen. Früherkennung und Frühintervention reduzieren das Risiko, dass psychische Erkrankungen auf die nächste Generation übertragen werden.

In der Gesellschaft sind jedoch Vorurteile gegenüber psychisch erkrankten Menschen noch immer verbreitet. Psychische Krankheit wird oft in Verbindung gebracht mit eigener Verfehlung oder Versagen. Diese Stigmatisierung erhöht die Belastung von Betroffenen und wirkt sich negativ auf die ganze Familie aus. Folgen sind soziale Isolierung und zu spät einsetzende Hilfe. Auf Grund dieser Tatsachen haben wir das Projekt „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ entwickelt, welches auch eine dringliche Forderung der Fachwelt aufnimmt. Der Film zum Projekt sensibilisiert für die Anliegen dieser Kinder. Die authentischen Berichte betroffener Familien und erwachsener Kinder tragen zur Entstigmatisierung bei. Die Filmelemente werden ergänzt durch Fachinputs und weitere Angebote.

Ein Begleitheft ergänzt den Film mit nützlichen Informationen und Adressen.

Sprachen: Schweizerdeutsch, Hochdeutsch, Französisch

Filmdauer: 35 Minuten