APHS >> News
AKTUELL
Ihre Rückmeldungen auf unseren Newsletter „Die Vereinsauflösung droht“

16.01.18 Liebe Mitglieder und Interessierte. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Rückmeldungen. Es haben sich bereits mehrere Personen gemeldet, die sich vorstellen können, im Vorstand mitzuwirken. Vielen Dank auch all denen, die unseren Aufruf weitertragen. Merci :-). Ginge es ausschliesslich… mehr »

«Arena»: Schnüffeln im Sozialstaat? SRF Sendung vom 15.12.17

12.01.18 Versicherungsmissbrauch gilt es zu bekämpfen. Dazu soll auch die Möglichkeit bestehen, Verdächtige zu observieren. Doch was der Ständerat beschloss, geht zu weit. Im Parlament wird eine härtere Gangart gegen Sozialmissbrauch diskutiert. Privatdetektive sollen mutmassliche Betrüger umfassend überwachen können. Für… mehr »

Betroffene sucht Gleichgesinnte rund um PLZ 5034

11.01.18 Frau K., 48 Jahre alt aus 5034 Suhr im Kanton Aargau sucht in der näheren Umgebung Gleichgesinnte zum telefonischen Austausch oder bei Sympathie auch mal für einen gemeinsamen Spaziergang oder zum Kaffeetrinken. Frau K. leidet an Panikattacken und generalisierter Angststörung. Es… mehr »

Mit Mut ins 2018

03.01.18 aphs.ch wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein Frohes Neues Jahr und den Mut und die Kraft, weiterhin Ihren Weg in ein angstfreieres Leben zu gehen. Wir sind auch dieses Jahr bestrebt, Ihnen dabei mit Rat und Tat beiseite zu stehen.… mehr »

Wir sind auch über die Festtage für Sie da

22.12.17 Die Hotline ist auch an Weihnachten und Neujahr für Sie da. Mit Klick auf das Bild sehen Sie, an welchen Tagen Sie uns telefonisch erreichen können.. Wir wünschen Ihnen von Herzen möglichst angstfreie, unbeschwerte Festtage und einen guten Rutsch ins 2018.

Virginias Blog

05.12.17 Es ist Advent – und Virginia erzählt uns in ihrem Blog, weshalb Frau Angst heute ihre beste Freundin ist. Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Vergnügen beim Lesen. Hier geht’s zu Virginias Blog:

Spinnefeind: Angst vor Schlangen und Spinnen ist in uns angelegt

26.11.17 Bei vielen Menschen rufen Schlangen und Spinnen Angst und Ekel hervor. Es war bisher umstritten, ob diese Abneigung angeboren oder erlernt ist. Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS) in Leipzig und der Uppsala University haben nun… mehr »

Krank durch die Angst, krank zu sein

17.11.17 Menschen, die in ständiger Angst vor einer schlimmen Krankheit leben, haben einen langen Leidensweg. Dabei gäbe es eine wirksame Therapie. Zürichsee Zeitung vom 10.11.17 20171110_Zürichsee Zeitung_krank vor Angst, krank zu sein    

Ärzte oft überfordert mit körperlichen Leiden von psychisch Kranken

13.11.17 Die Lebenserwartung psychisch erkrankter Menschen liegt um 10 bis 25 Jahre unter derjenigen der Allgemeinbevölkerung. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) führte seit Mitte 2015 das Projekt „Koordinierte Versorgung“ durch. Die erstellte Situationsanalyse zeigt die Herausforderungen in der koordinierten Versorgung… mehr »

Selbsthilfe BE: empfehlen ¦ weitersagen ¦ weiterleiten: Selbsthilfegruppen im Aufbau

12.11.17 Unsere Netzwerkpartnerin www.selbsthilfe-be.ch (Bern, Thun, Burgdorf, Biel/Bienne) möchte Sie auf Selbsthilfegruppen aufmerksam machen, die sich im Aufbau befinden und Mitglieder suchen. www.selbsthilfe_BE